http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Fachseminar «Emotionsregulation bei Spannungszuständen, sowie selbstschädigendem Verhalten»

Ausgangslage 

Dieses Fachseminar bietet interessierten Personen aus dem Gesundheitswesen aller Funktionsstufen die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit Fach- und Betroffenenperspektiven. Folgende Fragestellungen werden gemeinsam praxisnah und bedürfnisorientiert bearbeitet:

  • Was sind förderliche Interventionen bei starken Anspannungen und Emotionen?

  • Wie kann Emotionsregulation erfolgen?

  • Wie erlebt eine Betroffene den Umgang mit ihren gesundheitseinschränkenden Spannungszuständen und selbstschädigendem Verhalten?

  • Wie hat sie die Interventionen der Fachpersonen erlebt?

  • Wie reguliere ich meine Emotionen bei Anspannung?


Zielgruppe

  • Pflegefachpersonen und Betreuungsfachkräfte

  • Interessierte verschiedener Gesundheitsberufe


Kompetenzerwerb

Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • psychische Spannungszustände bis hin zu selbstverletzendem Verhalten besser einzuordnen.

  • Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Handelns zu erkennen und sich dem Sachverhalt entsprechend an die richtigen Anlaufstellen zu wenden.


Inhalte

  • Umgang mit Gefühlen: Theorie, Funktion, Mythen, Ziele einer emotionsfokussierten Therapie

  • Stresstoleranz: Spannungskurve, Krisenbewältigung

  • Selbstwert: Selbstakzeptanz, Selbstfürsorge 

  • Zwischenmenschliche Fertigkeiten: soziale Kompetenz

  • Achtsamkeit


Methodik

  • Fachliche Impulsreferate

  • Praxisbasierter Dialog im Plenum


Dauer

1 Tag

08:30 bis 16:30 Uhr


Das Fachseminar Mai 2021 wurde abgesagt. Die nächste Durchführung wird voraussichtlich im 2022 stattfinden. 


Kosten

CHF 190.–


Ort

Campus BZ Pflege ​– zentrumsnah, mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.
Falls die Durchführung vor Ort nicht möglich ist, wird das Fachseminar online durchgeführt.


Kursleitung

Stephan Gerber, dipl. Pflegefachmann, Verantwortlicher psychiatrische Pflege, Spitex Saane-Simme


Salome Balasso, Expertin durch Erfahrung (EX-IN), Moderatorin Recovery College