http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Verkürzter Zertifikatslehrgang SVEB Kursleiter/in

Zielpublikum
Der Zertifikatslehrgang richtet sich an dipl. Berufsbildner/innen in Lehrbetrieben
sowie Fachpersonen, die das Zertifikat «Praxisbegleiter/in Basale Stimulation®», am Berner Bildungszentrum Pflege erworben haben. Sie führen LTT-Unterricht, überbetriebliche Kurse oder sonstige Lehrveranstaltungen durch oder möchten dies in Zukunft tun.

 

Handlungsfelder

Sie arbeiten in verschiedenen Berufsfeldern im Gesundheits- oder Sozialwesen in unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungssituationen.

Kompetenzerwerb

Sie bereiten im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrplänen und Lehrmittel vor. Sie führen die Veranstaltungen durch und werten sie aus.

Voraussetzungen

  • Berufsabschluss

  • Diplom Berufsbildnerin/Berufsbildner in Lehrbetrieben oder Zertifikat «Praxisbegleiter/in Basale Stimulation®»

  • Gute Deutschkenntnisse in Schrift und Sprache

  • Anstellung als Berufsbildnerin/Berufsbildner wird dringend empfohlen

 

Inhalte

  • Grundlagen des erwachsenenspezifischen Lernens und Lehrens

  • Reflexion des eigenen Lernverständnisses und Rollenverhaltens als Kursleitung

  • Portfolioarbeit und Lernprozesse begleiten

  • Grundlagen der Kommunikation und der Gruppendynamik

  • Moderieren von Gesprächen in Lerngruppen

  • Methoden für Gruppenarbeiten von Lernveranstaltungen

  • Planung, Durchführung, Reflexion und Evaluation von Lernveranstaltungen

  • Methodenvielfalt, inklusive E-Learning

  • Fachdidaktische Transferüberlegungen im eigenen Fachbereich

 

Kompetenznachweis / Abschluss

Bei erfolgreich abgeschlossenem Kompetenznachweis und einem Praxisnachweis
in der Erwachsenenbildung im Umfang von mind. 150 Stunden über mind. 2 Jahre, führt der Zertifikatslehrgang zum SVEB-Zertifikat Kursleiter/in.

Anerkennung

Das SVEB Zertifikat Kursleiter/in gilt gleichzeitig als erstes Modul des eidgenössischen
Fachausweises Ausbilder/in «Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen».

Dauer / Umfang

Der Zertifikatslehrgang dauert 5 Monate und umfasst mind. 131 Lernstunden:

  • 8 Tage (53 Lernstunden) Präsenzzeit unterteilt in Blöcke à 1 bis 3 Tage

  • 58 Stunden angeleitetes Selbststudium

  • 20 Stunden Selbstlernzeit

Kosten

CHF 2'390.– *

*Die Registrierungsgebühr für das SVEB-Zertifikat von CHF 150.– ist in den Kosten nicht miteingeschlossen.

Ort

Campus BZ Pflege, Freiburgstrasse 133, 3008 Bern – zentrumsnah, mit guter
Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Kursleitung

Katia Birkenmaier, dipl. Pflegeexpertin HöFa II, MAS in Adult and Professional Education

​​

Kontakt

 

Sekretariat Weiterbildungen

Telefon: 031 630 16 34

E-Mail: weiterbildungen[at]bzpflege.ch

 ‭(Ausgeblendet)‬ Tracking Weiterbildung