http://bzp2013.is-lab.ch
Zertifikatslehrgang psychiatrische Pflege und Betreuung

​Im Zertifikatslehrgang psychiatrische Pflege und Betreuung erweitern und/oder vertiefen Sie Ihre fachspezifischen Kompetenzen in der Pflege und Betreuung von Menschen mit psychischen Gesundheitseinschränkungen. Sie werden befähigt, psychiatrische Pflege- und Betreuungssituationen zu erfassen, zielgerichtet Interventionen durchzuführen und zu evaluieren. Ebenso gestalten Sie Beziehungen sowie Pflege- und Betreuungsprozesse und können Ihr Vorgehen fachlich begründen. Sie setzen sich mit einem professionellen Rollenverständnis auseinander, definieren und/oder schärfen Ihre eigene Auffassung davon und reflektieren Ihr eigenes Handeln.

Zahlen und Fakten



Titel

Zertifikatslehrgang psychiatrische Pflege und Betreuung 
(äquivalentes Nachfolge-Angebot des Nachdiplomkurses Psychiatrische Pflege und Betreuung)

Handlungsfelder

Sie arbeiten mit Menschen mit psychischen Gesundheitseinschränkungen in somatischen und psychiatrischen Akut- und Langzeitinstitutionen, Heimen und Spitex-Organisationen

Voraussetzungen

  • dipl. Pflegefachfrau, -fachmann HF, Bachelor of Science in Pflege FH, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Ergotherapie, eidg. Fachausweise mit einem Pflege- und Betreuungshintergrund, FaGe, FaBe, FA SRK, DN I, oder ein gleichwertiger Abschluss

  • Berufliche Tätigkeit in einem Handlungsfeld mit psychiatrischen Fragestellungen

Anerkennung

Bereits absolvierte Module werden angerechnet (Gültigkeitsdauer 5 Jahre).

Je nach Vorbildung können Teile der Weiterbildung angerechnet werden:

  • Dipl. Pflegefachpersonen HF/FH können auf Anfrage 15 bis 20% der Lernstunden anrechnen lassen.

  • Fachpersonen, welche bereits Weiterbildungen zu psychischer Gesundheit, Beziehungsgestaltung oder Beratung absolviert haben, können eine Gleichwertigkeitsprüfung bei uns beantragen, um von einzelnen Modultagen dispensiert zu werden (kostenpflichtig).

  • Mit dem Zertifikat «Psychiatrische Pflege und Betreuung» und dem Modul «Passarelle zu den Modulabschlüssen MA-MD...» kann der Vorbereitungslehrgang Psychiatrische Pflege und Betreuung zur gleichnamigen Berufsprüfung abgeschlossen werden.

Dauer / Umfang

Gesamtumfang: 450 Lernstunden, davon 200 Präsenzunterricht und 250 Vertiefungs- und Praxislernen mit E-Learning-Einheiten 

Die Weiterbildung kann über einen Zeitraum von 14 oder 26 Monaten absolviert werden. Bei der 14-monatigen Variante empfehlen wir ein Arbeitspensum von maximal 70%, bei der 26-monatigen Variante maximal 90%.


Kosten

CHF 8'550.–* gesamter Lehrgang inkl. Einschreibegebühr

CHF 1'900.–* einzelnes Modul inkl. Einschreibegebühr
*Änderungen vorbehalten

 


> zur Anmeldung Zertifikatslehrgang


> zur Anmeldung Einzelmodule​



Downloads



 Kontakt Leitung Zertifikatslehrgang

 

 

 Kontakt Administration