http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Netzwerk Palliative Care

Ein Netzwerk ermöglicht Ihnen Vertiefung, Zuwachs und Perspektivenwechsel im pflegerischen Handeln. Durch Kurzreferate von Expertinnen und Experten und spannenden Diskussionen zu Praxisbeispielen vertiefen und erweitern Sie Ihre Kompetenzen in Palliative Care. Denken, diskutieren und resümieren Sie mit. Knüpfen Sie Kontakte, tauschen Sie Erfahrungen aus und lernen Sie voneinander und miteinander. Unser Ziel ist es, zu einer hochstehenden palliativen Betreuung von betroffenen Menschen und deren sozialen Umfeld beizutragen.

  

Sie erhalten die Gelegenheit,

  • sich im Erfahrungsaustausch mit Berufspersonen weitere Kompetenzen in Palliative Care anzueignen (Langzeit, Akut, Spitex), um diese direkt in der Praxis anzuwenden.

  • durch gemeinsames Lernen Erkenntnisse zu gewinnen.

  • sich durch gegenseitige Fachinputs weiterzuentwickeln.

  • mittels Fallbeispielbearbeitung und kompetenter Fachbegleitung Sicherheit zu erlangen.

 

 

Zielpublikum

Pflegefachpersonen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Qualifikationen aus dem Bereich Palliative Care

Jahresthema 2018 «Möglichkeiten und Grenzen in der palliativen Betreuung»

Was bedeutet integrierte Versorgung in palliativen Situationen für die Pflege? Was sind dabei Chancen und Risiken? Wie gelingt es Pflegefachpersonen, im Rahmen ihres Handlungsspielraums, Betroffene in palliativen Situationen optimal zu unterstützen?

Im Begleitungs- und Pflegeprozess wird versucht, Menschen in ihrem Leiden und den anfallenden Herausforderungen möglichst viel Hilfe anzubieten. Oft sind jedoch die Möglichkeiten beschränkt; Pflegefachpersonen stossen an klare Grenzen. Wie gelingt es nun dennoch Hoffnung und Zuversicht in der letzten Lebensphase zu verbreiten?


Denken sie an den nächsten vier Treffen mit uns darüber nach, wie palliative Pflege an ihrem Arbeitsort gelebt werden kann und welche verborgenen Ressourcen aktiviert werden können.

 

Daten Netzwerktreffen

13.11.2018
26.02.2019
28.05.2019
27.08.2019
12.11.2019

Zeit

Jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort
Campus BZ Pflege, Bern

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Leitung 
Franziska Boinay, MScN, Kursleiterin NDK Palliative Care und Lehrperson
 
Anmeldung und weitere Informationen
Bitte klicken Sie auf die gewünschte Veranstaltung.

 Veranstaltungen

 

​​

Präsentationsunterlagen vom 28. Februar 2017


Präsentationsunterlagen vom 30. Mai 2017

  • Protokoll (PDF)

  • Fachartikel G. Jenni (PDF)

  • Fachartikel J. Lauber (PDF)

  • Präsentation N. Lehmann(PDF)


Präsentationsunterlagen vom 29. August 2017

  • Protokoll(PDF)



Präsentationsunterlagen vom 14. November 2017


Präsentationsunterlagen vom 27. Februar 2018

  • Protokoll (PDF)Link 1

  • Präsentation Input-Referat (PDF)Link 2


Präsentationsunterlagen vom 28. August 2018

  • Wann habe ich mit der KESB zu tun?Link 1



Kontakt

 

Franziska Boinay

Telefon: 031 630 16 62

E-Mail: franziska.boinay@bzpflege.ch