http://bzp2013.is-lab.ch

 

 

Weiterbildungen Neonatologie

Um die Pflege von Früh- und Termingeboren zu übernehmen, benötigen Pflegefachpersonen spezielle Kenntnisse im Bereich der Neonatologie. Das Weiterbildungsangebot Neonatologie gliedert sich in drei unterschiedliche, je nach den Bedürfnissen des Zielpublikums ausgerichtete Angebote, die aufeinander aufbauen.

 

Angebote / Module
Basismodule Neonatologie (PDF Download)

In den Basismodulen erweitern die Teilnehmenden ihre Kenntnisse zu pathophysiologischen Grundlagen der peri- und neonatalen Periode und gewährleisten die Pflege und Betreuung von gesunden Neugeborenen.

Weiterbildung Überwachungspflege Neonatologie (PDF Download)

Die Teilnehmer erweitern in der Weiterbildung Überwachungspflege Neonatologie ihre Kenntnisse von Früh- und kranken Termingeborenen in komplexen, teils instabilen Situationen auf Intermediate-Care-Abteilungen. 

Weiterbildung Neonatologie auf Intensivpflegeniveau (PDF Download)

Die Teilnehmer gewährleisten nach Abschluss der Weiterbildung Neonatologie auf Intensivpflegeniveau die Betreuung und Pflege von schwerstkranken Früh- und Termin-geborenen auf einer pädiatrischen, neonatologischen Intensivstation.

 

Zielpublikum

Dipl. Pflegefachpersonen und Hebammen, die in ihrem Arbeitsfeld Früh- und Termingeborene betreuen. 

Abschluss / Anerkennung

Die Weiterbildungen Neonatologie können nach dem Aufbaumodul 2 mit einer schriftlichen Zertifikatsprüfung «Weiterbildung Überwachungspflege Neonatologie» oder nach dem Intensivmodul 2 mit einer Zertifikatsprüfung «Intensivpflege» abgeschlossen werden.


Dauer

​Basismodul 1 und 2

 je 3 Tage

​Aufbaumodul 1 und 2

 je 5 Tage

​Intensivmodul 1 und 2

 je 3 Tage

​Zertifikatsprüfung

 ½ Tag



Kosten

Pro Basismodul (3 Tage)

 CHF 840.–

Pro Aufbaumodul (5 Tage)

 CHF 1400.– 

Pro Intensivmodul (3 Tage)

 CHF 840.–

Zertifikatsprüfung (1/2 Tag) 

CHF 300.–

Einzellektionen

 CHF 40.– /Lektion


Ort

Der Unterricht findet am BZ Pflege in Bern und an der Höheren Fachschule Intensiv-, Notfall- und Anästhesiepflege in Zürich statt. Angaben über den Durchführungsort erhalten Sie mit dem Detailprogramm.


Kursleitung

Silvia Borisch, Dipl. Expertin Intensivpflege NDS HF, Studiengangsleitung NDS HF Intensivpflege Pädiatrie, Höhere Fachschule Intensiv,- Notfall- und Anästhesiepflege Zürich


Karin Zimmermann, Dipl. Expertin Intensivpflege NDS HF, Leitung NDS HF Intensivpflege Pädiatrie, Berner Bildungszentrum Pflege


Anmeldung

Das Anmeldeprozedere und alle damit verbundenen administrativen Prozesse erfolgen über die Z-INA.


zur Anmeldung​


​Eine Kooperation von



zertifiziert

Downloads


 Kontaktperson Angebot

 

 

 Kontakt Administration

 

 

 ‭(Ausgeblendet)‬ Tracking Weiterbildung