http://bzp2013.is-lab.ch

 

 Die nächsten Veranstaltungen

 

 Die nächsten Veranstaltungen

 

 Die nächsten Veranstaltungen

 

 

Nachdiplomkurs Herzinsuffizienzberaterin/Herzinsuffizienzberater, Beschreibung

Zielpublikum
Der Nachdiplomkurs (NDK) richtet sich an diplomierte Pflegefachpersonen, die ihre Handlungskompetenz in der Pflege von Patientinnen und Patienten mit Herzinsuffizienz erweitern wollen.

Handlungsfelder
Die Teilnehmenden arbeiten in einem der folgenden Berufsfelder: Kardiologie, Netzwerk Herzinsuffizienz, Herzchirurgie, Innere Medizin, IMC, Intensiv-, Anästhesie-, Notfall- und Langzeitpflege.

Kompetenzerwerb
Die Teilnehmenden erwerben vertiefte und erweiterte Fachkenntnisse im Bereich Herzinsuffizienz sowie in Kommunikation und Beratung. Sie werden befähigt, die nötigen Edukationsprozesse bei Patientinnen und Patienten und ihren Angehörigen zu erfassen und zielgerichtet, strukturiert und methodengeleitet zu gestalten. Die erworbenen Kompetenzen befähigen zu einer vernetzten Betreuung.

Inhalte / Methodik
Referate, Einzel- und Gruppenarbeiten, Videoanalysen, Selbstreflexion, Fallbearbeitung, Selbststudium, Praxisbesuch

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Beziehungsgestaltung, Elemente der Patienten- und Angehörigenedukation, Beratungs- und Kommunikationskonzepte, Mikroschulung, Familienzentrierte Pflege

  • Physiologie, Pathophysiologie, Ursachen, Symptome, Diagnostik, Therapeutische Möglichkeiten, Hämodynamik, Herzkatheter, Pflegeinterventionen,  Schlafapnoesyndrom, Patientenuntersuchung, Medikamente, Organspende

  • Primäre und sekundäre Prävention, Risikofaktoren, Rehabilitation, Compliance, körperliche Aktivität und Freizeit, Ernährung, Rauchentwöhnung

  • Vernetzte Betreuung, Lebensqualität, Ethik, Depression, Krisen, Psychokardiologie, Palliation, Soziale Dienste
     

Dauer / Umfang

Gesamtumfang: 270 Lernstunden, verteilt auf 5-6 Monate

  • Präsenzzeit: 21 Tage (168 Lernstunden)

  • Angeleitetes Selbststudium: 102 Stunden

Zusätzlich ein halber Tag für den schriftlichen Kompetenznachweis.

Voraussetzungen

  • Pflegediplom auf Tertiärstufe

  • Erfahrung in der Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Herzinsuffizienz


Kosten

Kurskosten: CHF 5‘550.- inkl. Einschreibegebühr
Stand August 2014. Änderungen vorbehalten.

Zertifikat, Anerkennung
Die Module werden mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen und mit einer Modulbestätigung bescheinigt. Für den NDK mit erfolgreich erbrachtem Kompetenznachweis wird ein Zertifikat ausgestellt. Für besuchte Module ohne erbrachten Kompetenznachweis erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung.

Der NDK Herzinsuffizienzberaterin/Herzinsuffizienzberater wird an das Nachdiplomstudium NDS HF Kardiologie des Berner Bildungszentrums Pflege angerechnet (Gültigkeitsdauer: 5 Jahre).

Kursleitung

Manuela Hirschi
dipl. Expertin Intensivpflege NDS HF, MAS in Adult and Professional Education

In Zusammenarbeit mit
Paul Mohacsi
Prof. Dr. med. Leitung Herzinsuffizienz/Herztransplantation, Inselspital Bern

​Kontakt

 

Sekretariat Weiterbildungen

Telefon: 031 630 16 64

E-Mail: weiterbildung[at]bzpflege.ch