http://bzp2013.is-lab.ch

 

 Die nächsten Veranstaltungen

 

 Die nächsten Veranstaltungen

 

 Die nächsten Veranstaltungen

 

 

Begleitprogramm für Migrantinnen und Migranten zur Ausbildung Pflege HF

​​​Der Bedarf an diplomiertem Pflegepersonal mit unterschiedlichem soziokulturellem Hintergrund ist unbestritten. Zusammen mit dem Schweizerischen Arbeiterhilfswerk Bern SAH bietet das BZ Pflege deshalb ein Begleitprogramm für Migrantinnen und Migranten an, welche eine Ausbildung in Pflege HF machen möchten.

Ziel des Begleitprogramms ist die Unterstützung der Teilnehmenden durch ein Einzelmentoring sowie beim Erwerb des Deutsch-Zertifiktas C1.

Ausbildungsvorbereitender Sprachkurs Pflege HF

Der Sprachkurs bereitet Migrantinnen und Migranten auf den Erwerb des Deutsch-Zertifikats C1 vor. Zudem werden in diesem Sprachkurs gezielt die Sprachkompetenzen für die Ausbildung Pflege HF gefördert.

Einzelmentoring

Die individuelle Begleitung durch eine Mentorin, einen Mentor unterstützt Kandierende der Ausbildung Pflege HF, welche noch nicht die nötigen Erfahrungen bezüglich Integration, Arbeitskompetenz in der Schweiz, Arbeits- und Reflexionssprache, Lerntechnik und ähnliche Felder mitbringen.

Sprachkurs und Mentoring können, je nach Bedarf, zusammen oder einzeln beansprucht werden.

Das Begleitprogramm ist als Pilotprojekt auf drei Jahre ausgelegt. Die Massnahmen des Begleitprogramms sind in den Prozess der Eignungsabklärung integriert. Pro Jahr können bis zu zehn Migrantinnen und Migranten am Begleitprogramm teilnehmen.

Der detaillierte Ablauf ist im Merkblatt «Begleitprogramm » formuliert. (PDF Download)